Ablauf

Himalaya Klangschale

1. Ankommen in Windeck Langenberg und Vorgespräch

Vor Beginn der Klangmassage nehmen wir uns Zeit, damit Sie in Ruhe ankommen können. Bei einem Vorgespräch klären wir, was Ihnen wichtig ist. Vielleicht gibt es Körperregionen, in denen Sie Schmerzen haben oder Sie bevorzugen eine bestimmte Lage auf der Massagebank. Das Gespräch führen wir ganz entspannt.

2. Entspannen, Nichtstun, Frieden und Harmonie spüren

Danach nehmen Sie auf der Massagebank Platz. Sie bleiben dabei angezogen. Mit Decken können Sie sich richtig einkuscheln, falls Sie möchten. Erst wenn Sie bequem liegen, fangen wir an.

In der Regel findet die Klangmassage ohne begleitendes Reden statt. Natürlich dürfen Sie dennoch jederzeit etwas sagen, wenn Ihnen danach ist. Meist gleitet man aber sehr schnell in einen Zustand der Tiefenentspannung.

Bei der gesundheitsfördernden Klangmassage oder einer Klang-Körperenergiearbeit kann es sein, dass ich bestimmte Anleitungen gebe, um Ihre Aufmerksamkeit auf vorher abgesprochene Zustände zu lenken. Ob Sie die Klänge in Bauch- oder Rückenlage empfangen oder sich während der Sitzung einmal drehen, hängt von individuellen Faktoren und Ihren Vorlieben ab. Auch Seitenlage ist möglich. Letztlich geht es um Ihr Wohlbefinden! 

3. Die Klänge und Schwingungen nachwirken lassen

Nach dem Ende der Klangmassage-Sitzung gönne ich Ihnen noch etwas Ruhe zum Nachspüren.

4. Abschlussgespräch auf Wunsch

Ein kurzes Abschlussgespräch gibt Ihnen schließlich die Möglichkeit, mir eine Rückmeldung zu geben und Ihre Erfahrung mit mir zu teilen, falls Sie das möchten.

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter Telefon 02292 - 92 80 12.